genießen.

 

 

Genussmenschen sind bei uns richtig. Für alle, die bewusst und gesund leben möchten, bietet Waldeck-Frankenberg, was das Herz begehrt. Ob Fisch- oder Fleischesser, Bioliebhaber, Vegetarier oder Veganer: hier ist für jeden etwas dabei. In gemütlichen Restaurants oder frisch geerntet aus dem eigenen Garten - regionale Spezialitäten laden zum Genießen ein.

 

Obst und Gemüse von Feld und Wiese

 

Angepasst an die Jahreszeit bieten unsere Bauern unterschiedlichste frisch geerntete Produkte zum Verkauf an - bis hin zum Getreide, das von den regionalen Müllereien zu Mehl gemahlen wird. Ideale Zutaten für Teigkünstler - ob im eigenen Ofen oder in den traditionellen Bäckereien.  

 

 

TIPP: Wie wär´s mit einem Glas frisch gepresstem Apfelsaft, z. B. aus der Grenzlandkelterei
Nieder-Schleidern
. Das Obst dafür kann man einfach mitbringen! Lecker dazu schmecken Kartoffeln mit Sachsenberger Grüner Soße.
 

Fleisch und Käse vom Bauernhof und heimischen Erzeugern

 

Steak, Schnitzel, Wurst und Co. - bei uns wandert Fleisch und Wild ohne Umwege auf den Grill. Artgerechte Tierhaltung - hier gibt es sie noch. Ein gelungenes Beispiel sind die Hute-Schweine aus Basdorf. Spontangriller bekommen ihre Wurst rund um die Uhr an Wilkes Wurstautomat in Berndorf. Für Veggie-Fans zaubern die hofeigenen Käsereien leckere Alternativen aus Ziegen- und Kuhmilch.

Einkaufen auf dem Bauernmarkt

 

An den Wochenenden laden zahlreiche Bauernmärkte zum Probieren und Verweilen ein. Das Gute: einige unserer regionalen Erzeugnisse (zum Beispiel von der Upländer Bauernmolkerei) sind sogar in den Supermarkt-Regalen zu finden.
 

Kulinarische Highlights für jeden Geschmack

 

Von der Sterne-Küche bis hin zu gutbürgerlichen Gerichten: das gastronomische Angebot in Waldeck-Frankenberg ist vielfältig. Kleine Cafes, Biergärten und Bars runden das Angebot ab. Schlemmen ausdrücklich erwünscht! Für Hobbyköche sorgen Events wie Kochen mit Honig für kulinarische Höhepunkte.