genießen.

 

 

Genussmenschen sind bei uns richtig. Für alle, die bewusst und gesund leben möchten, bietet Waldeck-Frankenberg, was das Herz begehrt. Ob Fisch- oder Fleischesser, Bioliebhaber, Vegetarier oder Veganer: hier ist für jeden etwas dabei. In gemütlichen Restaurants oder frisch geerntet aus dem eigenen Garten - regionale Spezialitäten laden zum Genießen ein.

 

Obst und Gemüse von Feld und Wiese

 

Angepasst an die Jahreszeit bieten unsere Bauern unterschiedlichste frisch geerntete Produkte zum Verkauf an - bis hin zum Getreide, das von den regionalen Müllereien zu Mehl gemahlen wird. Ideale Zutaten für Teigkünstler - ob im eigenen Ofen oder in den traditionellen Bäckereien.  

 

Fleisch und Käse vom Bauernhof und heimischen Erzeugern

 

Steak, Schnitzel, Wurst und Co. - bei uns wandert Fleisch und Wild ohne Umwege auf den Grill. Artgerechte Tierhaltung - hier gibt es sie noch. Ein gelungenes Beispiel sind die Hute-Schweine aus Basdorf. Spontangriller bekommen ihre Wurst rund um die Uhr an Wilkes Wurstautomat in Berndorf. Für Veggie-Fans zaubern die hofeigenen Käsereien leckere Alternativen aus Ziegen- und Kuhmilch.

 

TIPP: Wie wär´s mit einem Glas frisch gepresstem Apfelsaft, z. B. aus der Grenzlandkelterei
Nieder-Schleidern
. Das Obst dafür kann man einfach mitbringen! Lecker dazu schmecken Kartoffeln mit Sachsenberger Grüner Soße.
 

Einkaufen auf dem Bauernmarkt

 

An den Wochenenden laden zahlreiche Bauernmärkte zum Probieren und Verweilen ein. Das Gute: einige unserer regionalen Erzeugnisse (zum Beispiel von der Upländer Bauernmolkerei) sind sogar in den Supermarkt-Regalen zu finden.
 

Kulinarische Highlights für jeden Geschmack

 

Von der Sterne-Küche bis hin zu gutbürgerlichen Gerichten: das gastronomische Angebot in Waldeck-Frankenberg ist vielfältig. Kleine Cafes, Biergärten und Bars runden das Angebot ab. Schlemmen ausdrücklich erwünscht! Für Hobbyköche sorgen Events wie Kochen mit Honig für kulinarische Höhepunkte.